№ P7 – Das schnellhilfe Probiotikum mit 4 Bakterienstämmen

15,10 €*

% 15,90 €* (5.03% gespart)
Inhalt: 1
Produktnummer: SW10015
Produktinformationen "№ P7 – Das schnellhilfe Probiotikum mit 4 Bakterienstämmen"

Zum Diätmanagement bei Druchfallerkrankungen, insbesondere bei Antibiotika-assoziierter Diarrhö (AAD), infektiösem Durchfall (Magen-Darm-Infekte) und Reisedurchfall. Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Medwest.Life № P7 wurde zum Diätmanagement bei akuten Druchfallerkrankungen (z. B. Antibiotikatherapie, Magen-Darm-Infekte oder Reisedurchfall) entwickelt.


Anwendungsgebiete:

Hochwertige Bakterienstämme in Medwest.Life № P7: Die verwendeten Bakterienstämme werden durch ein sogenanntes „dual-coating“-Verfahren vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt. Hohe Temperaturen, Feuchtigkeit, Interaktionen mit anderen Nährstoffen und vor allem die Produktion von Magen- und Gallensäure im Verdauungstrakt sind Parameter, die häufig zu einer Inaktivierung der Bakterienstämme führen. Der besondere Herstellungsprozess von Medwest.Life № P7 sorgt für den Schutz der Bakterienstämme vor diesen Umwelteinflüssen und garantiert eine hohe Verfügbarkeit von lebenden Mikroorganismen im Darm.

Eigenschaften:

Medwest.Life № P7 enthält 4 aktive und vermehrungsfähige Bakterienstämme für den Ausgleich einer mikrobiellen Dysbalance bei Durchfallerkrankungen. Das Präbiotikum in Form von resistentem Dextrin (Nutriose®) dient als Nahrungsquelle für Lactobacillen und Bifidobacterien im Darm. Eine Kapsel Medwest.Life № P7 enthält 4 Milliarden vermehrungsfähige Bakterien:

• Lactobacillus casei
• Lactobacillus rhamnosus
• Enterococcus faecium
• Bifidobakterium bifidum

Die Balance der intestinalen Mikrobiota (=Gesamtheit der Mikroorganismen im Darm) kann durch Infekte, Antibiotikatherapie u. a. aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Eine Wiederherstellung der mikrobiellen Balance mit Hilfe von Bakterienstämmen, die natürlicherweise im Darm vorkommen, zeigt positive Effekte im Diätmanagement von Patienten mit Durchfallerkrankungen. Unterstützend für die Ansiedlung von Bakterienstämmen wird das Präbiotikum Nutriose® eingesetzt. Die spezielle Verarbeitung zum Ballaststoff Nutriose® gewährt Resistenz gegenüber den Verdauungsenzymen und steht dadurch den Bifidobakterien und Lactobazillen in Gänze als Nahrungsquelle zur Verfügung.

Anwendungsempfehlung:

1 bis 2-mal täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.
Tipps: Medwest.Life № P7 kann parallel zur Antibiotikatherapie eingenommen werden. Beachten Sie dabei einen zeitlichen Abstand von 2 Stunden zwischen der Einnahme des Antibiotikums und den Medwest.Life № P7 Kapseln. Empfehlenswert ist ein Fortführen der Einnahme von Medwest.Life № P7 auch einige Tage nach Beendigung der Antibiotikatherapie. Für Kinder oder bei Schluckbeschwerden ist es möglich, die Kapseln zu öffnen und den Inhalt z. B. in Joghurt einzurühren.

Zutaten:

Maisdextrin (Nutriose®), Bakterienstämme* (Enterococcus faecium, Lactobacillus casei, Bifidobacterium bifidum, Lactobacillus rhamnosus), Gelatine, Füllstoff: Maisstärke.

*inkl. Dual-Coating-Technologie

NÄHRWERTE
pro 100 g
pro 2 Kapseln
Brennwerte996 kJ / 243 kcal4 kJ / 1 kcal
Fett0 g0 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g0 g
Kohlenhydrate33 g0,1 g
davon Zucker0,2 g< 0,05 g
Ballaststoffe56 g< 0,24 g
davon Maisdextrin (Nutriose®)39 g0,17 g
Eiweiß0,1 g< 0,05 g
Salz0 g0 g
INHALTSSTOFFE
pro 100 g
pro 2 Kapseln
Bakterienstämme:
-Lactobacillus casei
-Lactobacillus rhamnosus
-Enterococcus faecium
-Bifidobacterium bifidum
1,8 x 10^12 KBE*8 x 10^9 KBE*

*KBE= Koloniebildende Einheiten